Sonntag, 24. April 2011

Rauchverbot in Bayern per Volksentscheid_mpeg2video.mpg







Um das Werk unserer Politiker zu vollenden, die Selbstbestimmungsrechte einzuschränken, wird jetztauch noch das wichtige Instrument des Volksentscheides herangezogen. Statt für Freiheit undDemokratie zu kämpfen suchen Rechtschaffenheitsapostel nach einer Möglichkeit sich selbstdarzustellen. Wieso kann nicht jeder selbst bestimmen, ob er im Qualm sitzen möchte oder nicht.Oder ist es so schwierig als Kellner einen Arbeitgeber zu finden, der seine Kneipe rauchfrei hält?Mit Mehlallergie kann ich ja auch nicht in die Backstube. Oder wollen wir das jetzt auch verbieten?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen