Dienstag, 19. April 2011

Feuer in der Sparkasse Hattingen







Am Sonntag den 27.03.2011 wurde die Kreisleitstelle über eine Sicherheitsfirma informiert, dass dieautomatische Brandmelderanlage im Beratungszentrum der Sparkasse Hattingen an der Bahnhofstraßeausgelöst hat. Um 21:47 Uhr wurden daher neben dem Löschzug der Hauptwache die freiwilligenEinheiten aus Mitte und Welper alarmiert. Bevor der Trupp unter schwerem Atemschutz die Tür desBrandraums öffnete, wurde ein Rauchvorhang in den Türrahmen eingesetzt. "Da in dem Brandraum keineAbluftöffnung geschaffen werden konnte, mussten unsere Einsätzkräfte hier ein speziellesAbsauggerät einsetzten, um den Raum rauchfrei zu machen", so Feuerwehrsprecher Jens Herkströter.Nach fast zwei Stunden war der Einsatz für die 32 Rettungskräfte beendet. Die Einsatzstelle konnteden Mitarbeitern der Sparkasse übergeben werden. Ruhrkanal war vor Ort.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen