Sonntag, 6. Februar 2011

Feuerwehr rettet eine Person







Pressemitteilung vom 31.05.2009

Feuerwehrrettet eine Person

Trier. Gegen 17 Uhr wurde der Berufsfeuerwehr Trier ein Dachstuhlbrand in derElzstraße im Stadtteil Trier Pfalzel gemeldet. Als die ersten Kräfte vor Ort ankamen, nahm maneinen starken Brandgeruch und eine Rauchentwicklung in einer Dachgeschosswohnung wahr. Nach ersterErkundung fand man eine Frau im Bett liegend vor und ein verbranntes Essen auf dem Herd. Die Frauwurde von der Feuerwehr gerettet und ins freie gebracht. Dort wurde sie vom Notarzt behandelt und inein Krankenhaus gebracht. Vermutlich war die Frau noch mal eingeschlafen und hat ihr Essen auf demOfen vergessen. Nachdem das Haus rauchfrei belüftet wurde, konnten die Bewohner zurück in dasHaus. Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr Trier, der Löschzug Pfalzel sowie das DRK aus Ehrang. DieElzstraße war für die Dauer der Rettungsmaßnahmen voll gesperrt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen